RTW News

RTW PRÄSENTIERT VORBOTEN NEUER PLUG-IN PRODUKTLINIE

RTW läutet mit der Ankündigung von RTW Loudness Tools die neue Produktserie RTW Masterclass PlugIns ein

KÖLN, MÄRZ 2014 ─ RTW aus Köln, einer der führenden Hersteller von Instrumenten zur visuellen Audio-Signalkontrolle für professionelle Anwender in Broadcast, Produktion, Postpro und Qualitätsüberwachung, wird erstmals Messinstrumente als Software PlugIn für Windows und MacOS veröffentlichen, und läutet mit der Ankündigung des RTW Loudness Tools zeitgleich die neue Produktlinie RTW Masterclass PlugIns ein.

RTW Loudness Tools wird voraussichtlich im Mai 2014 verfügbar sein und begründet die neue Produktserie RTW Masterclass PlugIns, die verschiedene Messinstrumente des Herstellers in gängigen PlugIn-Formaten auf beiden Computerplattformen bereitstellen wird. Durch die Softwareumsetzung ohne Zusatzhardware werden so RTW Tonanalyse-Werkzeuge einem größeren Kundenkreis zugänglich gemacht.

RTW Loudness Tools PlugIn stellt Audiosignale in allen relevanten Pegel- und Loudness-Messgrößen internationaler Standards dar und richtet sich im Zuge fortschreitender und europaweiter Umsetzung der EBU-Loudness-Empfehlung R128 im Broadcast auch an Musiker, Redakteure, Bild- und Tontechniker, die entsprechende Spezifikationen der Sendeanstalten erfüllen müssen. RTW Loudness Tools erleichtert als Qualitätsinstanz mit präzisen und visuell mühelos ablesbaren Messinstrumenten in allen Produktionsphasen die Einhaltung von kundenspezifischen Zielvorgaben und ist dank seines intuitiven Bedienkonzepts sowohl für Anwender mit und ohne Hintergrundwissen geeignet.

RTW Loudness Tools unterstützt alle üblichen Abtastfrequenzen bis 96 kHz und bietet einen PlugIn Betrieb in Mono, Stereo oder Surround mit maximal 8 Kanälen. Das PlugIn umfasst die Messwerkzeuge Peak Program Meter, Truepeak und Spot Correlator und bietet zudem alle gängigen Loudness-Formate sowie MagicLRA und SPL Anzeige.

Die Benutzeroberfläche des PlugIns basiert auf den preisgekrönten Modellen RTW TouchMonitor TM7/TM9 und bietet eine gleichwertige Funktionalität und Übersicht. Messinstrumente stehen in grafisch-numerischer und/oder Balken-Form zur Verfügung und können innerhalb des PlugIns vom Anwender frei angeordnet und in der Größe skaliert werden. Verschiedene Funktionsparameter wie Integrationszeit, Arbeits- und Toleranzbereich sowie visuelle Darstellungsoptionen für Messdaten und -skalen bieten zusätzliche Flexibilität. Die PlugIn-Fenstergröße entspricht wahlweise der nativen Bildschirmauflösung eines Modells der RTW TouchMonitor-Serie: 480x272, 800x480, 1024x800 in horizontaler Ausrichtung oder 272x480, 480x800, 800x1024 als vertikales Fenster. Alle Konfigurationen und Anordnungen sind als DAW-Preset speicherbar.

RTW Loudness Tools setzt die Betriebssysteme Windows 7 oder Windows 8 (32 oder 64 Bit) oder MacOS ab Version 10.6 voraus und wird zunächst als VST 2.4-Version für Windows und als RTAS-Version für MacOS kompatible Computersysteme erscheinen. PlugIn Versionen mit VST, RTAS und AAX64native Unterstützung auf beiden Plattformen folgen. Die Lizenzverwaltung und PlugIn-Aktivierung übernimmt PACE Anti-Piracy mit PACE iLok USB-Kopierschutzstecker. Auf autorisierten Computern lassen sich beliebig viele Instanzen von RTW Loudness Tools ausführen.

Über RTW
RTW aus Köln begleitet den kontinuierlichen Technologiewandel in der professionellen Audiobranche seit mehr als 45 Jahren mit innovativen Instrumenten und Technologien zur visuellen Audio-Signalkontrolle in Broadcast, Produktion, Nachbearbeitung und Qualitätsüberwachung. Die State-of-the-art-Technologie von RTW für Audio- und Loudness-Metering genießt hohe Reputation und wird weltweit in führenden Tonstudios, Rundfunksendern und TV-Sendeanstalten eingesetzt. Mit wegweisenden Produkten wie dem Surround-Sound-Analyzer ist es RTW in seiner langen Firmengeschichte immer wieder gelungen Maßstäbe in Perfektion, Präzision und Bedienkomfort zu setzen und Industriestandards neu zu definieren.

Die TouchMonitor-Baureihe von RTW repräsentiert einen echten Generationswechsel bei der visuellen Audio-Signalkontrolle und beim Loudness-Metering, TM7 und TM9 werden als OEM-Versionen in den Konsolen nahezu aller großen Mischpulthersteller eingesetzt, bündeln die langjährige Erfahrung des Herstellers und verbinden höchste Flexibilität und Modularität mit einer intuitiven Touch-Screen-Bedienoberfläche. Der preislich attraktive TM3 erschließt RTW neue Märkte im Entry-Level-Bereich für Redaktions-Arbeitsplätze, Edit Suites und kleinere Regieräume. Mit der Masterclass Serie bietet RTW Messlösungen im Softwareberecih für den Einsatz in DAW´s und Mischpulten.

RTW nimmt maßgeblichen Anteil an der Einführung verbindlicher Standards für die Loudness-Messung und -Steuerung, bietet der professionellen Audioindustrie also nicht nur die richtigen Produkte an, sondern hat aktiv an der Gestaltung dieser Standards mitgearbeitet. RTW ist gemäß dem internationalen Qualitätsmanagement-System ISO 9001:2008 durch die TÜV Rheinland Cert GmbH zertifiziert.

Weitere Informationen finden Sie auf www.rtw.de, www.facebook.com/rtw.de oder unter +49 221 709130.


Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:


Trisha Lombardo
D. Pagan Communications, Inc.
+1 631 659 2309
trishal@dpagan.com